Neues Preissystem

Lesezeit: 7 Minuten

So viel tanzen wie du willst! Ab sofort bieten wir das neue Club-Abo an mit dem du für einen festen Monatsbeitrag mehrere Kurse besuchen kannst.

Für Solo-Kurse ist es ganz einfach: Melde dich an und wenn Plätze frei sind bist du dabei. Und so funktioniert’s in den Paartanzkursen: Suche dir für jeden Kurs, den du besuchen möchtest einen anderen Club-Abo-Inhaber, der in dem Kurs die andere Rolle übernimmt (Leader bzw. Follower) und das entsprechende Level in dieser Rolle erreicht hat. Es ist dabei egal ob ein Partner männlich oder weiblich ist, und du kannst auch für jeden Kurs einen anderen Partner haben. Wenn dein Partner einmal oder auch mehrmals nicht kann, kannst du einen Ersatzpartner suchen.

Bei einer 12-monatigen Laufzeit zahlst du für das neue Club Abo 69 Euro im Monat, aber es gibt auch kürzere Laufzeiten, die dann etwas mehr kosten. Junge Leute bis 25 Jahre kriegen übrigens – unabhängig ob Student oder bereits berufstätig – auf alle Abos und die Zehnerkarte 10 Euro Rabatt.

Wir zählen auf eure Hilfe! Mit dem Club-Abo wollen wir wieder jedem ermöglichen viel zu tanzen ohne viel mehr zu zahlen, so wie es in unserer Umfrage immer wieder gefordert wurde. Die Umfrage hat aber auch gezeigt, dass das Verhältnis von Leadern und Followern manchmal kritisch ist oder das Niveau des Kurses sinkt, weil manche ohne Rücksprache sich selbst “hochgestuft” haben.

Wir wollen mit dem Club-Abo sicherstellen, dass das Verhältnis sich im Rahmen hält und das Niveau erhalten bleibt. Wir sind aber darauf angewiesen, dass jeder ehrlich damit umgeht und sich nicht einfach ohne Partner in den Unterricht stellt, oder jemanden mitbringt, der noch nicht in dieses Level gehört. Das wäre unfair gegenüber allen, die sich an die Regeln halten. Wir wollen das nicht immer kontrollieren sondern eure Zeit, die ihr mitbringt, lieber mit Unterricht füllen.

Wer für einen Kurs angemeldet ist, egal ob Solo oder Paartanz sollte dazu auch regelmäßig kommen oder sich abmelden. Denn wenn der Kurs mal voll ist gibt es andere Interessenten, die gerne noch teilnehmen möchten, aber keinen Platz mehr bekommen. Auch hier sind wir auf eure Mithilfe angewiesen.

Für die Suche eines Club-Abo-Partners haben wir eine Facebookgruppe eingerichtet in der ihr euch koordinieren könnt. Hier könnt ihr sowohl nach einem festen Partner suchen, als auch nach einem Ersatzpartner Ausschau halten. Natürlich können auch andere Kanäle genutzt werden. Fragt einfach mal in eurem Kurs herum.

Wir sehen uns auf der Tanzfläche!

//

Das neue Club Abo und das gesamte neue Preissystem liegt im Hep Cat Club aus, damit ihr einen Blick drauf werfen könnt. Unser Büro berät auch gerne! Und: Auch die Anmeldebögen erhaltet ihr schon. Wenn ihr noch im September anfangen wollt, dann berechnen wir den ersten Monat einfach anteilig.

Das Preissystem ab September 2018 im Hep Cat Club gibt es hier zum nachlesen und hier ist auch schon der Anmeldebogen zu den Abos für zu Hause.

Nach vielen Jahren Standart/Latein hat Otmar seine Leidenschaft für die Swing-Tänze gefunden und konzentriert sich besonders auf West Coast Swing. Heute unterrichtet er im Hep Cat Club. // ENGLISH // After many years of Ballroom, Otmar found his Passion for Swing-Dances and is especially entrenched with West Coast Swing. He teaches at the Hep Cat Club.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

back to top